FAZ plus ArtikelWohin am Wochenende?

Die besten Tipps im Netz für Ausflüge mit Kindern

Von Anke Schipp
08.05.2021
, 08:19
Der Sonntagsausflug ist in Zeiten, in denen nicht viel passiert, wieder in Mode gekommen. Die Frage, die sich allerdings stellt, ist regelmäßig die: Wohin fahren wir? Dazu gibt es jede Menge Anregungen.

Als ich ein Kind war, ging es sonntags raus. Egal, bei welchem Wetter. Wenigstens die Kurzstrecke durch den Wald musste sein, die wir auch mit verbundenen Augen hätten laufen können. Wenn das Wetter schön war, gab es immer einen Ausflug. Wir besichtigten Burgen, Schlösser, fuhren im Sommer an den Rhein, im Winter auf den Hoherodskopf im Vogelsberg, 763,8 Meter über dem Meeresspiegel. Dort erlebten wir Abenteuer light, wenn wir mit unseren Langlaufskiern abseits der Loipen querfeldein fuhren, den Weg zurück nicht mehr fanden, Panik schoben und kurz vor Einbruch der Dunkelheit wieder zum Auto kamen, total durchgefroren und ermattet. Auf der Rückfahrt schliefen wir im Auto ein und wärmten uns zu Hause am knisternden Kaminfeuer.

Im Rückblick mag manches verklärt erscheinen. Ganz sicher haben meine Schwester und ich auch oft gesagt: „Och nö, schon wieder raus, wir wollen lieber zu Hause spielen.“ Aber da es so etwas wie ein Ritual war, stellten wir den Sonntagsausflug grundsätzlich nicht in Frage. Als ich selbst Mutter wurde, war deshalb für mich klar: Sonntags geht’s raus!

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Schipp, Anke
Anke Schipp
Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot