FAZ plus ArtikelAirbag wird 50

Der Knaller

Von Hans W. Mayer
27.09.2021
, 16:54
Schutz auch für den Motorradfahrer: Eine Honda Gold Wing, bis heute das einzige mit Airbag verfügbare Kraftrad, prallt in diesem Versuch des ADAC-Testzentrums München mit 70 km/h gegen einen VW Sharan. Was der Airbag hier beim  Motorrad-Dummy bewirkt, wird wissenschaftlich erforscht.
Kaum eine andere Technik schützt Insassen so effektiv wie ein Airbag. Seit 50 Jahren. Und die Entwicklung geht weiter.

Das Jahr 1971 steht für zwei bedeutsame Daten in der Historie der Verkehrssicherheit. Zum einen meldete damals das Statistische Bundesamt für das Vorjahr einen traurigen Allzeitrekord von 21.332 Verkehrstoten, zum anderen fiel in jenem Jahr der Startschuss für eine neue Ära des Insassenschutzes durch eine bahnbrechende technische Innovation namens Airbag.

Betrachtet man die Zahlen der Verkehrstoten innerhalb des zurückliegenden halben Jahrhunderts als Maßstab, könnte man von einer Erfolgsgeschichte sprechen, auch wenn das im Hinblick auf die 2719 Unfalltoten des vergangenen Jahres möglicherweise pietätlos klingen sollte. Fakt ist: Niemals zuvor in der Geschichte der Unfallstatistik wurden weniger Todesopfer gemeldet, obwohl sich in diesem Fünfzigjahreszeitraum der Fahrzeugbestand weit mehr als verdreifacht hat und die durchschnittliche Jahresfahrleitung angestiegen ist.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot