FAZ plus ArtikelFahrbericht BMW Z4 M40i

Auf geht’s Buam

Von Boris Schmidt
15.07.2021
, 15:14
BMW Z4 M40i
Die dritte Generation des BMW Z4 trägt wieder ein Stoffdach. Der M40i ist die stärkste Variante im Angebot und ein Auto für den puren Fahrspaß.
ANZEIGE

Es gibt sie noch, die Autos, die einfach nur Spaß vermitteln wollen. Am Autofahren an sich. Abseits von den Zwängen des Transports oder dem täglichen Weg zur Arbeit. Das sollte auch einmal sein dürfen. Denn ein zweisitziges Cabrio kaufen sich die wenigsten als Erstwagen. Wenn doch, sind es meist Singles ohne Anhang. Auch junge Paare ohne Kinder und ohne Sportgeräte können vielleicht mit zwei Sitzen und einem mit 281 Liter Volumen recht großen Kofferraum glücklich werden.

ANZEIGE

Vier Wasserkästen passen locker hinein, und es gibt sogar eine kleine Durchreiche, deren Zweck sich aber nicht erschließt. Der Innenraum ist selbst für kurze Ski zu knapp, schließlich ist er hinter den beiden bequemen Sitzen fast schon zu Ende. Eine Handbreit ist noch Platz, etwa für eine Laptoptasche oder auch zwei. Sonst macht alles einen aufgeräumten Eindruck, die Verarbeitung ist hochwertig, die schönen Ledersitze in Vernasca Cognac gehören in diesem Modell zur Serienausstattung. Dem Fahrer zugewandt sind das Cockpit und der 10,25 Zoll große Navigations-Monitor. Die Instrumente werden selbstverständlich digital dargestellt, in der ovalen BMW-Form, die nicht jeder mag. Klasse ist das große Head-up-Display mit Informationen weit über die gefahrene Geschwindigkeit hinaus, es kostet aber 1150 Euro Aufpreis.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Die Daten

Empfohlener Preis 62.700 Euro

Preis des Testwagens 78.800 Euro

Reihensechszylinder-Motor, Bi-Turbo, 2998 Kubikzentimeter Hubraum, 340 PS (250 kW) bei 5000 bis 6500/min, maximales Drehmoment 500 Nm bei 1400 bis 4500/min

Hinterradantrieb

Achtgang-Automatikgetriebe

Länge/Breite/Höhe 4,32/1,86/1,30,

Radstand 2,47, Wendekreis 11 Meter

Leergewicht 1630, zulässiges Gesamt­gewicht 1860 Kilogramm, Anhängerbetrieb nicht vorgesehen, Kofferraumvolumen 281 Liter

Reifengröße 255/35 ZR 19 v, 275/35 ZR19 h

Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Von 0 auf 100 km/h in 4,5 s

Verbrauch 6,7 bis 11,6 im Durchschnitt 9,3 Liter Super auf 100 Kilometer, 182 g/kg CO2bei einem Normverbrauch von 8,0 Liter nach WLTP, Tankvolumen 52 Liter

Komfort & Sicherheit Adaptiver Tempomat, Totwinkel-, Notbrems-, Fernlicht- und Spurhalte-Assistent, Navigation, Rückfahrkamera, Audioanlage, Verkehrszeichenerkennung, DAB, Head-up-Display, Start-Stopp, Ladeschale fürs Handy, elektrisches Verdeck, Komfortzugang, sechs Airbags, Internet

Die Anderen

Audi TT RS Roadster Auslaufmodell, 400 PS, ab 72.000 Euro

Porsche 718 Boxster S Mittelmotor, 350 PS, ab 71.485 Euro

Mazda MX-5 Skyactive G 2.0 Advantage Klassiker. 184 PS, für 34.470 Euro

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Schmidt, Boris
Boris Schmidt
Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE