FAZ plus ArtikelFahrbericht Hyundai Ioniq 5

Koreas coole Kante

Von Holger Appel
31.10.2021
, 17:59
Hyundai verdreht mit dem elektrischen Ioniq 5 Hälse. Er ist ein außergewöhnliches Auto, nicht nur wegen seines lässigen Designs. Aber frei von Verbesserungspotential ist er nicht.
ANZEIGE

Die derzeit vielleicht aufregendsten Elektroautos kommen aus Korea. Der Kia EV6 treibt die Designsprache noch ein wenig exaltierter, um ihn werden wir uns alsbald kümmern. Aber auch sein Konzernbruder Ioniq 5 von Hyundai verdreht Hälse. Die auf Kante und Charakter setzenden Linien kommen beim Publikum gut an. Mit einer Mischung aus Retro und Futur im Innenraum zieht er auch die Insassen in seinen Bann. Und weil er in der Regel auch noch flott lädt, gehört er weit nach vorne auf eine Liste von Kaufkandidaten, auf der womöglich ein Volkswagen ID 4 steht oder demnächst ein Renault Mégane E-Tech.

Schöne Vorteile wie Reichweite und Raumangebot werden mit Ausmaßen erkauft, die das Leben in der Stadt und in Garagen nicht leichter machen. Der Ioniq 5 ist beherrschbare 4,64 Meter lang, aber von Außenspiegel zu Außenspiegel stramme 2,12 Meter breit. Um zwei Tonnen beträgt das Leergewicht, so weit zu den bedenklichen Begleiterscheinungen der Elektromobilität. Die gute Nachricht: Der im Testwagen verbaute Antrieb mit 305 PS zieht all das mühelos weg.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Die Daten

Empfohlener Preis 60 750 Euro

Preis des Testwagens 64 840 Euro

Synchron-Elektromotor Leistung 305 PS (225 kW), maximales Drehmoment 605 Newtonmeter

Lithium-Ionen-Batterie mit 72,6 kWh

Automatisches Getriebe

Allradantrieb

Länge/Breite/Höhe 4,64/1,89/1,61 Meter, Radstand 3,00, Wendekreis 11,98 Meter

Leergewicht 2020, zulässiges ­Gesamtgewicht 2540, ­Anhängelast 1600 Kilogramm, Kofferraumvolumen 499 bis 1559 Liter, vorn zusätzlich 24 Liter

Reifengröße 225/45 R20

Höchstgeschwindigkeit 185 km/h

Von 0 auf 100 km/h in 5,2 s

Verbrauch von 23,8 bis 31,6, im Durchschnitt 26,4 kWh auf 100 Kilometer inklusive Ladeverlust, Normverbrauch 19,0 kWh nach WLTP, Normreichweite 430 Kilometer nach WLTP, im Alltag 320 Kilometer

Komfort & Sicherheit Relaxpaket, Solardach, Steckdose für kleine Elektrogeräte, Head-up-Display, Apple CarPlay, Bluetooth, USB, digitales Cockpit mit 12,25 Zoll, 800-Volt-Technologie, Bose-Musikanlage mit acht Lautsprechern

Die Anderen:

VW ID 4 Pro Perfomance Weniger exaltiert, 204 PS, ab 44 915 Euro

Skoda Enyaq iV 80x Cousin vom VW, 265 PS, ab 47 000 Euro

Ford Mustang Mach E Großer Name, 269 PS, ab 54 750 Euro

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Appel, Frank-Holger (hap.)
Holger Appel
Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
AllesBeste
Testberichte & Kaufberatung
Automarkt
Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen mit Garantie
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
ANZEIGE