<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>

Voll abgefahren

Von HOLGER APPEL und WALTER WILLE
Foto: Reuters

06.12.2018 · In Sölden haben sie es mit James Bond. Dem Spion ist jetzt sogar eine Erlebniswelt mitten im Berg gewidmet, weil er in Spectre die Hänge runterbrettert, wie eben Bond und die Bösewichte brettern. Holger Appel und Walter Wille dachten sich: Das probieren wir auch. Wie gut, dass es heuer eine ganze Armada frischer Racecarver gibt.

Kopf hoch

Head World Cup Rebels iRace Pro: Ideal für den Einkehrschwung um 10. Dann ist es höchste Zeit für den ersten Franzbranntwein, die glühenden Oberschenkel lechzen schon danach, und vielleicht ist jetzt auch schon ein Obstler drin, zur Eigenbelohnung. Die zwei Stunden davor seit der Liftöffnung nämlich sind der Hit, sofern stramme Wadln und fahrerisches Geschick auf die frisch gewalzte Piste treffen. Der schwere Head ist nichts für Weicheier, er fordert den ganzen Kerl, und wer ihn beherrscht, dem gibt er jede Menge Spaß. Wie der Worldcup-Ski, nur etwas taillierter, sagt der Head-Mann bei der Übergabe, das hätte Warnung genug sein müssen. Oder Ansporn? Der Pro hat eine Rennplatte, was ihn im Vergleich zum normalen (was ist hier schon normal?) iRace noch aggressiver und steifer machen soll. Stimmt auch. Einlenken erfordert Kraft und Präzision, die Tempo-Aufnahme ist eine Wucht, und geradeaus sind Geschwindigkeiten drin, die nur drin sind, wenn die Piste leer ist und die Sonne scheint. In langen, schnellen Radien überzeugt der Head mit hoher Kurvenstabilität. Er möchte kompromisslos gefahren werden. Fehler verzeiht er keine. Für den Arbeiter in dir perfekt. In coolem Gelb der Anführer einer Liga, in der hier noch der Fischer und der Nordica spielen. Am Nachmittag nimmst du dann was Leichteres unter die Füße. Oder gehst halt gleich in die Sauna.

Foto: Hersteller

Head sagt: Ein vielfältiges Rennpferd
Wir meinen: Hammer bis zur Tränke
Längen: 160, 165, 170, 175, 180 cm
Taillierung: 122-68-102 mm (170 cm)
Radius: 14,4 m (bei Länge 170 cm)
Preis: 1050 Euro mit Bindung

Tiegerisches Vergnügen

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Quelle: F.A.Z.