New Kids

Von GUSTAV THEILE
Fotos: NEREA LAKUNTZA

9. Oktober 2021 · Im Lockdown haben sie angefangen, Videos auf TikTok zu laden. Jetzt haben sie Millionen Follower und leben in einer Villa auf Ibiza.

Er winkt fröhlich aus der Ferne, wirft das Skateboard vor sich hin, macht einen Handstand auf das Brett. Dann rollt er kopfüber fünfzig Meter über den Parkplatz vor dem Skatepark und ruft lachend: „Endlich mal Influencer in freier Wildbahn.” Rick hat auf TikTok zwei Accounts. Der internationale Kanal hat 4,7 Millionen Follower, der deutsche 1,8 Millionen.

Gemeinsam mit acht anderen TikTokern lebt er seit gut einem Monat in einer Villa auf Ibiza. Sie blicken über die Hügel der Insel, die Sonnenuntergänge sind spektakulär. Die Influencer, sie sagen Creator, sind Anfang, Mitte zwanzig. Die meisten von ihnen kommen aus einfachen Verhältnissen: alleinerziehende Mütter, die als Friseurin oder in der Gastronomie arbeiten. Irgendwann während der Pandemie haben die Influencer angefangen, Videos auf TikTok hochzuladen. Jetzt schauen sie von der Terrasse auf die Villa der Fußballlegende Zinedine Zidane, die unterhalb am Hang liegt. Er hat einen Fußball- und einen Tennisplatz und geht morgens mit seinem Hund spazieren. Einmal haben die Kinder einen Ball über die Mauer geschossen. Weiter oben wohnt ein ehemaliger spanischer Außenminister, der aus dem Auto grüßt, wenn er vorbeifährt. Ihr Haus nennen sie die Zehn-Millionen-Euro-Villa.

Influencer in freier Wildbahn: Rick macht einen Handstand auf seinem Skateboard.
Influencer in freier Wildbahn: Rick macht einen Handstand auf seinem Skateboard.
09.10.2021
Quelle: F.A.Z.
Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Wir feiern 3 Jahre F+