FAZ plus ArtikelCO2-Bepreisung

Über diese Punkte streitet das Klimakabinett

Von Niklas Záboji
18.07.2019
, 08:36
Knackpunkt Verkehrssektor: Ein Streckenabschnitt auf der A4
Steuer auf CO2, Ausweitung des Emissionshandels – oder beides in einem? Darüber diskutiert an diesem Donnerstag das Klimakabinett. Das sind die wichtigsten Fragen.

Die Bundesregierung steht vor einer Richtungsentscheidung. An diesem Donnerstag kommt das unter anderem mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) sowie Umweltministerin Svenja Schulze und Finanzminister Olaf Scholz (beide SPD) besetzte Klimakabinett zu seiner nächsten Sitzung zusammen, um eine Reform der deutschen Klimapolitik zu diskutieren. Verschiedene Maßnahmen stehen zur Auswahl. Entscheidungen sollen im September fallen, Gesetze bis Jahresende auf den Weg gebracht werden.

Warum diskutiert die Bundesregierung eine Reform der Klimapolitik?

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Aktion

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Zaboji, Niklas
Niklas Záboji
Redakteur in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot