Digitec-Podcast

Neue Regeln für Amazon & Co

Von Alexander Armbruster und Carsten Knop
22.08.2020
, 10:17
Die EU-Kommission arbeitet an einem Gesetz für Internet-Plattformen, das es in sich hat. Der zuständige Abteilungsleiter erklärt, worum es konkret geht, was Donald Trump dazu sagt – und ob sich die Europäer überhaupt einig sind.

Der Name klingt sperrig, das Vorhaben aber hat es in sich: Die Europäische Kommission plant mit dem „Digital Services Act“, einen neuen Rahmen für Online-Konzerne zu setzen mit dem Ziel, kleinen Unternehmen mehr Macht und für den einzelnen Nutzer mehr Schutz zu schaffen.

Prabhat Agarwal ist der Abteilungsleiter in der Kommission, der mit seinem Team die Details ausarbeitet und den Prozess steuert. Er erklärt, worum es konkret geht, welche Hürden es gibt, was die amerikanische Regierung darüber möglicherweise denkt – und ob sich die Europäer überhaupt einig sind in dieser Sache.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Armbruster, Alexander (ala.)
Alexander Armbruster
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
Twitter
Autorenporträt / Knop, Carsten
Carsten Knop
Herausgeber.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot