<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelWissenschaftler trifft Manager

„Der coolste Beruf ist Forscher, der sich mit Computern auskennt“

Von Susanne Preuß, Renningen
 - 15:33

Jeder zweite Deutsche weiß nach einer aktuellen Umfrage nicht, was Künstliche Intelligenz ist. Können Sie weiterhelfen?

Schölkopf: Es geht darum, Maschinen etwas beizubringen, was man normalerweise nur von Menschen und Tieren kennt. Ich sage beibringen, weil das durch „maschinelles Lernen“ funktioniert. Das heißt, meistens lernen Maschinen aus Trainingsdaten, wie sich solche Aufgaben lösen lassen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: FAZ.NET
Susanne Preuß
Wirtschaftskorrespondentin in Stuttgart.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenKünstliche IntelligenzDeutschlandRobert BoschDaimlerEuropaUSAChinaStuttgart