FAZ plus ArtikelImmer schneller und kleiner

„Chips sind überall“

Von Alexander Armbruster
14.09.2020
, 11:38
Was sind eigentlich Halbleiter, wer braucht sie – und warum ist ihre Produktion so teuer? Thomas Mikolajick ist Professor für Nanoelektronik an der TU Dresden und erklärt’s.

Professor Mikolajick, was ist eigentlich ein Halbleiter?

Sie kennen einen Kupferdraht, der leitet sehr gut, ein Stück Plastik leitet dagegen gar nicht, das ist ein Isolator. Ein Halbleiter zeichnet sich ganz allgemein dadurch aus, dass Sie die Leitfähigkeit des Materials in einem weiten Bereich variieren können, indem Sie Fremdstoffe zufügen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Armbruster, Alexander (ala.)
Alexander Armbruster
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot