FAZ plus ArtikelJonas Andrulis im Interview

Große Künstliche Intelligenz

Von Alexander Armbruster
17.05.2022
, 10:27
Jonas Andrulis
Jonas Andrulis zählt zu den Hoffnungsträgern der KI in Deutschland. Der ehemalige Apple-Manager gründete das Unternehmen Aleph Alpha und arbeitet an Systemen, die revolutionieren sollen, was Computer können – mit einem weitreichenden Ziel.
ANZEIGE

Herr Andrulis, wie weit ist die Künstliche Intelligenz denn inzwischen, was können Computer heute?

Die große Überraschung der letzten Monate war das Verstehen der menschlichen Perspektive durch KI. Seitdem sich Forscher mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen, haben sie versucht, sogenanntes „Weltwissen“ und Kontextverständnis in die Systeme zu bekommen – und das scheint aktuell weitestgehend geschafft.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Armbruster, Alexander (ala.)
Alexander Armbruster
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Projektmanagement
ANZEIGE