Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android
Anzeige
Künstliche Intelligenz

Deep Learning alleine reicht nicht

Von Wolfgang Wahlster
Aktualisiert am 10.09.2020
 - 09:40
Wolfgang Wahlster ist seit mehr als 40 Jahren KI-Forscher und war Vorstandsvorsitzender des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Bild: Lorenzo Petrantoni
Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie unserer Zeit. Um noch weiter zu kommen, ist eine neue Generation von KI-Systemen nötig. Ein Gastbeitrag.

Intelligentes Verhalten von Menschen beruht ohne Zweifel auf deren Wissen. Der Wissenserwerb wiederum basiert vor allem auf drei Komponenten: dem Lernen aus Beobachtungsdaten, der Lektüre von Lehrbüchern und Fachliteratur sowie dem Dialog mit Lehrenden und erfahrenen Experten.

Anzeige

Trotz aller Erfolge der Künstlichen Intelligenz (KI) in der stark verbesserten Mustererkennung von Bildern, Sprache und Anomalien beispielsweise in Maschinendaten oder in Finanzdaten mit Hilfe des maschinellen Lernens über Massendaten wurde in den letzten beiden Jahren verstärkt der Ruf nach neuen, disruptiven KI-Ansätzen für den Wissenserwerb laut, die über das aktuelle Deep Learning auf der Basis mehrschichtiger neuronaler Netze deutlich hinausgehen.

Wolfgang Wahlster

Wolfgang Wahlster ist seit mehr als 40 Jahren KI-Forscher und war Vorstands- vorsitzender des Deutschen Forschungs- zentrums für Künstliche Intelligenz. Derzeit leitet er die Steuerungsgruppe der deutschen KI-Normungsroadmap.

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Vorstand Personal (m/w/d)
AGAPLESION gAG über Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH
Zum Stellenmarkt
Projektingenieur für Sensorik & Kameratechnik (m/w/d)
über Eve Skelton Consulting
Zum Stellenmarkt
IT-System Engineer Leitsysteme (m/w/d)
über Eve Skelton Consulting
Zum Stellenmarkt
Leiter Political/Public Affairs (m/w/d)
über Kienbaum Consultants International GmbH
Zum Stellenmarkt
Verlagsangebot
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Jetzt in Pflegeimmobilien investieren
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zur Immobilienbewertung
Lernen Sie Französisch.
Jetzt gratis testen
Verbessern Sie Ihr Englisch.
Jetzt gratis testen
Lernen Sie Spanisch.
Jetzt gratis testen
Anzeige