FAZ plus ArtikelDomicil-Chef Kaissar

Der Speckgürtel ist sein Spezialgebiet

Von Stefanie Sippel, München
Aktualisiert am 23.11.2020
 - 07:04
Unternehmer Khaled Kaissar
Khaled Kaissar kam als Jugendlicher aus Afghanistan nach Deutschland. Bald träumte er davon, 100 Wohnungen zu kaufen und zu verkaufen. Es wurden sehr viele mehr – trotzdem ist er dafür, Mieter lebenslang vor Kündigungen zu schützen.

Wenn Khaled Kaissar davon spricht, Filme zu machen, werden seine Augen größer. Eine neue Familie für sechs Monate sozusagen. Mit jemandem zusammenarbeiten, der einen sonst nerven würde. Wenn er von seinem größten Deal über 240 Millionen Euro spricht, wird seine Stimme höher. 1700 Wohnungen hat sein Unternehmen dafür gekauft.

Khaled Kaissar hat im Jahr 2009 das Immobilienunternehmen Domicil gegründet, und nebenbei produziert er Filme. Er sieht zwar aus wie ein Immobilienunternehmer: Kaissar, 48 Jahre alt, trägt einen blauen Anzug, in seinem Büro steht eine blaue Couch, hinter seinem Schreibtisch die Bilder von seinen Patenkindern. Aber er verhält sich nicht so. Er lacht viel, manchmal bekommt seine Stimme einen hohen Ton. Wenn er beim Sprechen kurze Pausen macht, wird seine Miene wieder ernster, geschäftsmäßig. Manchmal wirkt es so, als gebe es zwei Versionen von diesem Khaled Kaissar, den lockeren Typen und den Geschäftsmann.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Das Unternehmen

Die Domicil Real Estate AG wurde 2009 von Khaled Kaissar gegründet. Damals hatte die Gesellschaft drei Mitarbeiter - mittlerweile sind es 104, die in den beiden Büros in München und Augsburg arbeiten. Der Jahresumsatz belief sich 2019 auf 165,3 Millionen Euro. Die Geschäftszweige sind Privatisierung und Verkauf von vermieteten Wohnungen als Kapitalanlage an private Anleger, Asset- und Investmentmanagement für institutionelle Kunden sowie Property-Management für die verkauften Wohneinheiten. Seit 2019 firmiert die Gesellschaft als Aktiengesellschaft.

Der Unternehmer Khaled Kaissar ist Gründer, Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der Domicil Real Estate AG und für Strategie, Investorenbetreuung und Marketing verantwortlich. Er wurde 1972 in Kabul geboren und kam mit 14 Jahren nach Deutschland. Kaissar absolvierte eine Ausbildung zum Bauspar- und Finanzierungsfachmann beim Berufsbildungswerk der Bausparkassen. Bis 2009 war er selbständiger Finanz- und Immobilienberater. Nebenbei produziert Kaissar Filme und führt auch Regie, zum Beispiel bei "Luna", einem Thriller aus dem Jahr 2017.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Sippel, Stefanie
Stefanie Sippel
Volontärin.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot