F.A.Z. Einspruch Podcast

Spontan, lustvoll, trans*: Ein Tinder-Profil und seine Folgen

Von Helene Bubrowski und Corinna Budras
01.06.2022
, 18:09
Das Datinportal Tinder
Das Datinportal Tinder Bild: AFP
Eine Kommandantin der Bundeswehr sucht auf Tinder sehr offenherzig nach Sexualpartnern. Darf sie das? Darüber hatte das Bundesverwaltungsgericht zu entscheiden.
ANZEIGE

Herzlich Willkommen zu Folge 211 des F.A.Z Einspruch Podcast!

Lange wurde über das Sondervermögen für die Bundeswehr gestritten, jetzt hat sich die Ampelregierung mit der Union über die genaue Ausgestaltung geeinigt. Sind die Grünen dabei die großen Verlierer?

Das Bundesverwaltungsgericht hat in der vergangenen Woche mit einem Dating-Urteil für Furore gesorgt: Dabei ging es um eine Kommandeurin der Bundeswehr, die auf der Datingplattform Tinder angeblich ungezügelt nach Kontakten suchte und dabei erfahren musste, dass das disziplinarrechtliche Konsequenzen haben kann.

Nicht immer müssen solche Auseinandersetzung im Arbeitsleben vor den Gerichten geklärt werden. Das geht auch einvernehmlich. Darüber sprechen wir mit dem Buch-Autor und Diversity-Berater David Scholz.

ANZEIGE

Schließlich geht es um neuen Streit, der sich im Zusammenhang mit dem Pakt für den Rechtsstaat ankündigt. Außerdem haben wir eine sehr geteilte Meinung über das gerechte Urteil der Woche.

Themen der Sendung:
02:48: Einigung zum Sondervermögen Bundeswehr
15:40: Bundesverwaltungsgericht zum Tinder-Profil einer Kommandantin
30:55: Trans im Arbeitsalltag, Interview mit David Scholz
59:18: Geld für die Justiz
1:07:03 Gerechtes Urteil

Feedback zum Podcast bitte unter: einspruchpodcast@faz.de

Einspruch Probe-Abo:

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Bubrowski, Helene
Helene Bubrowski
Politische Korrespondentin in Berlin.
Twitter
Autorenportät / Budras, Corinna
Corinna Budras
Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
ANZEIGE