FAZ plus ArtikelVersorgungssicherheit

Was hinter dem deutschen Stromchaos steckt

Von Andreas Mihm, Berlin
02.07.2019
, 14:09
Wie sicher ist eine stabile Stromversorgung in Deutschland?
Im Juni war sogar die Systemsicherheit des deutschen Elektrizitätsnetzes gefährdet. Wie kann das sein? Zur Erklärung gehört nicht nur die europaweite Verbindung.

Im deutschen Elektrizitätsnetz ist es im Juni mehrmals zu schweren Krisen mit europaweiten Folgen gekommen. Die Systemsicherheit war sogar gefährdet. Die Situation ähnelte der auf dem Balkan zu Beginn des vergangenen Jahres: Weil der Kosovo damals wochenlang weniger Strom ins Netz einspeiste als er entnahm, gingen plötzlich europaweit viele elektrisch gesteuerte Uhren nach.

Dass dies und Schlimmeres nun nicht geschah, ist nur den deutschen Nachbarn zu verdanken: Sie glichen das deutsche Elektrizitätsdefizit schnell aus. Sie speisten mehr Strom ein und sorgten so dafür, dass die Netzfrequenz wieder im Takt von 50 Hertz schlug.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

: Aktion

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Andreas Mihm - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Andreas Mihm
Wirtschaftskorrespondent für Österreich, Ostmittel-, Südosteuropa und die Türkei mit Sitz in Wien.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot