FAZ plus ArtikelElite-Panel

Präsident Biden genießt einen Vertrauensvorschuss

Von Heike Göbel
21.01.2021
, 07:20
Die deutschen Entscheider erwarten nach der Amtseinführung des 46. amerikanischen Präsidenten ein besseres Verhältnis zu Amerika. Der zweite Teil des Elite-Panels.

Die Spitzen der deutschen Politik und der Wirtschaft atmen auf. Präsident Joe Biden wird nach Ansicht der Führungskräfte nicht nur den transatlantischen Beziehungen guttun, sondern auch den deutschen Unternehmen. Knapp zwei Drittel der Befragten des neuen Elite-Panels sind zuversichtlich, dass die deutsche Wirtschaft von dem stärker nach links orientierten Demokraten Biden profitieren wird. Das zeigt der zweite Teil der aktuellen Allensbach-Umfrage unter mehr als 500 Top-Entscheidern im Auftrag der F.A.Z. und der Zeitschrift „Capital“.

Das Ergebnis kontrastiert mit dem Pessimismus der Entscheider zum Amtsantritt von Donald Trump vor vier Jahren. Doch hat der deutsche Außenhandel unter Trump besser abgeschnitten als unter dessen hochgeschätztem Vorgänger Obama. Auf diese Diskrepanz zwischen schlechter Stimmung und guten Zahlen hat der Ökonom Gabriel Felbmayr jetzt hingewiesen.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Göbel, Heike
Heike Göbel
Verantwortliche Redakteurin für Wirtschaftspolitik, zuständig für „Die Ordnung der Wirtschaft“.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot