<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelForscher zu Virus-Ausbreitung

„Deutschland muss jetzt aggressive Maßnahmen ergreifen“

Von Winand von Petersdorff, Washington
 - 14:46
Berufsverkehr in Tokio

Herr Yaneer Bar-Yam, wie gefährlich ist der Corona-Virus?

Rund jeder fünfte Krankheitsfall ist ernst, jeder fünfzigste ist tödlich. Und die Krankheit breitet sich sehr schnell aus. Mitte Januar hatte China rund 20 Krankheitsfälle. Bei der Ausbreitungsgeschwindigkeit hätte China fünf Wochen später rund 100 Millionen infizierte Personen gehabt, wenn das Land nicht so drastische Maßnahmen ergriffen hätte.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: 65% günstiger

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Zur Person

Der am Massachusetts Institute of Technology ausgebildete Physiker Yaneer Bar-Yam ist Gründer und Chef des Neu-England Instituts für komplexe Systeme.

Quelle: F.A.Z.
Winand von Petersdorff-Campen - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitun
Winand von Petersdorff-Campen
Wirtschaftskorrespondent in Washington.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenChinaCoronavirusVirusDeutschlandAfrikaEbola

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.