FAZ plus ArtikelInflation

DIHK fordert sofortigen Abbau der kalten Progression

Von Dietrich Creutzburg, Berlin
08.08.2022
, 16:07
Die Inflation schmälert die Kaufkraft der Verbraucher.
Die Inflation frisst die Kaufkraft vieler Steuerzahler auf. Mehr Steuern bezahlen müssen sie trotzdem. Die „kalte Progression“ spült allein dieses Jahr 10 Milliarden Euro in die Staatskasse. DIHK-Chef Adrian fordert Entlastung – und zwar schon für 2022.
ANZEIGE

Mit den hohen Inflationsraten steigen in Deutschland allmählich auch die Löhne und Einkommen stärker an – meist allerdings nur auf dem Papier: Soweit sich der nominale Anstieg unterhalb der Teuerung bewegt, kann man sich dafür real nichts kaufen. Und es kommt sogar ein zweites Ärgernis hinzu: Wer davon betroffen ist, muss trotzdem höhere Steuern zahlen. Denn die Prozentsätze der Einkommensteuer sind umso höher, je mehr man nominal verdient. Es trifft also viele Steuerzahler, deren wirtschaftliche Lage sich real verschlechtert. Dieser Effekt wird „kalte Progression“ oder auch „fiskalische Dividende“ genannt.

Eine Analyse von Steuerfachleuten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) veranschaulicht ihn nun mit aktuellen Zahlen: Allein im laufenden Jahr werde der Fiskus durch die kalte Progression mindestens 10 Milliarden Euro an zusätzlichen Steuereinnahmen erzielen – bei „vorsichtiger Schätzung“, wie sie in der noch unveröffentlichten Publikation schreiben.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Creutzburg
Dietrich Creutzburg
Wirtschaftskorrespondent in Berlin.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Projektmanagement
SUV
Premium-SUVs zum Gebrauchtwagenpreis
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE