F.A.Z. Digitec Podcast

Warum Isar Aerospace 2021 die erste deutsche Trägerrakete starten will

Von Alexander Armbruster und Carsten Knop
18.12.2020
, 08:45
Mit einem Gruß von der Isar: Die Deutschen wollen im kommenden Jahr ihre erste Trägerrakete ins All starten. Damit lässt sich viel Geld verdienen.

Gerade erst hat das Unternehmen Isar Aerospace aus München weitere 75 Millionen Euro eingesammelt. Wir sprechen mit Chef und Mitgründer Daniel Metzler über seine und die Motivation der Geldgeber. Außerdem geht es um den Fortschritt der Entwicklung, einen deutschen Startbahnhof und den Boom bei Satelliten.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Armbruster, Alexander (ala.)
Alexander Armbruster
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
Twitter
Autorenporträt / Knop, Carsten
Carsten Knop
Herausgeber.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot