FAZ plus ArtikelQuasi-Pflicht ab 2024

Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

Von Jan Hauser
01.07.2022
, 11:32
Eine Luftwärmeheizung in einem Haus in Frankfurt am Main.
Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.
ANZEIGE

Für den Klimaschutz rücken die Gebäude in den Fokus – und damit deren Heizungen. Um Treibhausgasemissionen zu senken, plant die Regierung neue Vorgaben: Nach der Koalitionseinigung aus dem März soll vom Jahr 2024 an jede neu eingebaute Heizung in Deutschland, möglichst zu 65 Prozent mit erneuerbaren Energieträgern betrieben werden. Vorher stand im Koalitionsvertrag noch, dass dies von 2025 an der Fall sein sollte. Wann auch immer es so weit ist: Diese Vorgabe gelingt laut Fachleuten oft nur mit einer Wärmepumpe, deren Einsatz im Altbau in der Regel teuer werden dürfte.

Warum gibt es einen Hype um die Wärmepumpe?

Die Ampelregierung will mit schärferen Vorgaben für die Heizungen die Treibhausgasemissionen senken. Das ist sehr nötig, weil der Gebäudesektor bisher die Klimaziele verfehlt hat und für rund 30 Prozent der Emissionen von Kohlendioxid (CO2) in Deutschland verantwortlich ist. Ein Weg dorthin soll die Wärmepumpe sein, die ihre Energie aus Wasser, dem Erdreich oder der Luft bezieht und für ihre Arbeit selbst Strom benötigt. Hinzu kommt, dass die Regierung seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine den Gasverbrauch senken will, um weniger Gas aus Russland importieren zu müssen. In jeder zweiten Wohnung wird mit Gas und in jeder vierten Wohnung mit Öl geheizt.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z
Autorenporträt / Hauser, Jan
Jan Hauser
Redakteur in der Wirtschaft.
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Projektmanagement
SUV
Premium-SUVs zum Gebrauchtwagenpreis
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE