Kurz nach Börsengang

Hensoldt-Aktien bröckeln ab

Aktualisiert am 25.09.2020
Die Papiere des deutschen Rüstungskonzerns aus Taufkirchen bei München sind am Freitag von zwölf auf 10,73 Euro abgefallen.
Mehr zum Thema:
  Zur Startseite