<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelÖkologische Stromversorgung

KI kann selbst den Wind berechnen

Von Holger Clever und Achim Strunk
Aktualisiert am 14.01.2020
 - 14:47
Ein großes Problem bei der Windkraft ist, dass der Wind nicht immer gleich stark weht. Künstliche Intelligenzen sichern die Energiezufuhr auch bei Flaute.
Ohne Künstliche Intelligenz ist ein Versorgungssystem kaum denkbar, welches sich auf erneuerbare Energien stützt. Die präzise Vorhersage der Fluktuation in der Wind- und Solarerzeugung stellt große Herausforderungen an alle Beteiligte.

Der große Vorteil von Strom aus Windenergie und Photovoltaik ist der praktisch unbegrenzte Vorrat an Brennstoff aus Sonnenlicht und Wind und die Erzeugung von Strom ohne CO2-Emissionen. Eine Besonderheit gegenüber der Stromerzeugung aus fossilen Quellen ist die Fluktuation von Strom aus Wind- und Photovoltaikanlagen. Verantwortlich dafür sind wechselnde Wetterphänomene wie Wind, Sonnenstrahlung, Wolken, Schatten, Niederschlag oder auch Gewitter.

In Deutschland sind an Land rund 53 Gigawatt Erzeugungsleistung Wind und 48 Gigawatt Photovoltaik installiert. Eine veränderte Wetterentwicklung, die in der Fläche viele fluktuierende Anlagen erneuerbarer Energien (EE) betrifft und so zu ungeplanter zusätzlicher oder fehlender Einspeisung ins Stromnetz führt, kann in der Folge schnell Auswirkungen auf die Frequenzhaltung des Stromnetzes haben.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  im F.A.Z. Digitalpaket

: Aktion

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Holger Clever ist Geschäftsführer der Quadra Energy GmbH in Düsseldorf, einem Tochterunternehmen der Enercon Unternehmensgruppe. Achim Strunk ist Leiter Digital Business bei der Quadra Energy GmbH in Düsseldorf.

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.