FAZ plus ArtikelTelekom-Chef im Interview

„Die KI bringt uns nun sprunghaft voran“

Von Bettina Weiguny
09.10.2021
, 13:29
Spielt selbst Klavier: Timotheus Höttges, 59, führt die Deutsche Telekom seit 2014.
Herausforderungen für Deutschland: Der Telekom-Chef Timotheus Höttges beklagt Technologie-Verdrossenheit – und sagt, wo es in der Digitalisierung hapert.
ANZEIGE

Herr Höttges, Sie haben einen Computer Beethovens 10. Sinfonie zu Ende schreiben lassen. Gefällt Ihnen, was die Künstliche Intelligenz aus dem unvollendeten Werk gemacht hat?

Ja. Doch. Ich bin begeistert von den Passagen mit Liedcharakter, gerade die ruhigen Stellen sind sehr einfühlsam. Ich höre da Beethoven, die Handschrift ist erkennbar. Ob das an den Komponisten heranreicht, müssen Experten entscheiden.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Weiguny_Bettina_Autorenportraits
Bettina Weiguny
Freie Autorin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE