<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelFahrverbote in Tirol

„Bayern und Deutschland sollten ihr Gehirnschmalz nutzen“

Von Christian Geinitz, Wien
 - 18:35
Tirols Landeshauptmann Günther Platter während einer Pressekonferenz in Innsbruck

Herr Landeshauptmann, Tirol ist bei deutschen Urlaubern und Transitreisenden nach Italien besonders beliebt. Mitten in der Reisezeit erlassen Sie Fahrverbote an Autobahnabfahrten für Leute, die Staus umfahren möchten. Wollen Sie ihre treuesten Besucher vergraulen?

Im Gegenteil, der Tiroler Tourismus lebt massiv von unseren deutschen Gästen. Sie machen 50 Prozent aller Nächtigungen aus, dafür sind wir sehr dankbar. Aber diese Fahrverbote sind eine Notwendigkeit. Sie richten sich nicht gegen Deutschland, sondern treffen Österreicher genauso. Ich beobachte, dass die Urlaubsgäste durchaus sehen, dass wir in einigen Ortschaften zu manchen Zeiten einen kompletten Stillstand haben und dass es so nicht weitergehen konnte.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Günther Platter

Der 65 Jahre alte Günther Platter ist ein Urgestein der christlich-konservativen Österreichischen Volkspartei ÖVP. Diese wird heute vom jungen Altkanzler Sebastian Kurz geführt wird, der nur halb so alt ist. Seit mehr als zehn Jahren regiert Platter Tirol als Landeshauptmann (Ministerpräsident), er ist dort auch ÖVP-Vorsitzender.

Zuvor war er in Wien zunächst Verteidigungs- und dann Innenminister in Koalitionen mit der FPÖ/BZÖ und der SPÖ. Der heimatverbundene Hobbyjäger und Tenorhornist stammt aus der 3000-Seelen-Gemeinde Zams, wo er der örtlichen Musikkapelle als Präsident vorsteht. 2012 rettete er in Zams einer alte Frau das Leben, als er sie aus ihrem verrauchten Haus barg. Platter ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Geinitz, Christian
Christian Geinitz
Wirtschaftskorrespondent für Österreich, Ostmittel- und Südosteuropa und Türkei mit Sitz in Wien.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenAndreas ScheuerBayernBrennerCSUDeutschlandEuropaItalienPKW-Maut