FAZ plus ArtikelBASF-Chef im F.A.Z.-Interview

„Wir werden die komplette Produktion elektrifizieren“

Von Bernd Freytag
26.03.2021
, 11:00
Martin Brudermüller, seit 2018 Vorstandsvorsitzender der BASF SE
Der Chemieriese BASF will den gesamten Produktionsprozess umstellen von Öl und Gas auf Strom, sagt Vorstandschef Brudermüller. Das milliardenschwere Umbauprogramm könnte zum Meilenstein der chemischen Industrie werden.
ANZEIGE

Herr Brudermüller, wenn Vorstände heute mit Medien reden, dann geht es meistens um Corona und die Sorgenfalten sind groß. Wir erleben Sie aber gerade ziemlich gut gelaunt. Wie kommt das?

Erstens bin ich Optimist. Mir hilft ein natürlicher Schutzschild gegen Corona, sonst könnte ich wirklich depressiv werden. Zweitens bin ich voller Tatendrang. Wir haben neben Corona schließlich noch eine andere große Herausforderung zu meistern, den Klimawandel. Und da wird BASF jetzt den Hebel ansetzen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Bernd Freytag  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Bernd Freytag
Wirtschaftskorrespondent Rhein-Neckar-Saar mit Sitz in Mainz.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE