Hypotheken

Kreditkrise trifft japanische Bank

24.09.2007
, 08:41
Die amerikanische Hypothekenkrise bekommen nun offenbar auch japanischen Banken zu spüren. Branchenprimus Mitsubishi UFJ Financial Group kündigte an, man müsse wahrscheinlich einige der Investments „neu bewerten“.

Die amerikanische Hypothekenkrise bekommen nun offenbar auch japanischen Banken zu spüren. Branchenprimus Mitsubishi UFJ Financial Group kündigte am Sonntag an, man müsse wahrscheinlich einige der Investments mit einem „deutlich niedrigeren Preis“ wegen der Folgen der Kreditmarktkrise bewerten. Die Kurse von Wertpapieren seien gefallen, weil der Markt gesunken sei oder nicht richtig bewertet sei, schrieb die Bank in einer Mitteilung an die amerikanische Börsenaufsicht SEC.

Kräftige Schwankungen an den Aktienmärkten weltweit sowie im Devisenhandel wegen der Hypothekenkrise könnten die Ergebnisse der Bank beeinflussen. Sollte sich das Umfeld für die Kreditmärkte weiter verschlechtern, müsse die Struktur der Kapitalfinanzierung womöglich angepasst werden, was die Kosten erhöhen könnte.

Quelle: Reuters
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot