Schädliche Stoffe freigesetzt?

Vorerst Entwarnung im Chemiepark Leverkusen

30.07.2021
, 16:33
Nach der schweren Detonation am Dienstag in Leverkusen war die Sorge groß, dass schädliche Stoffe in der Rauchwolke gewesen sein könnten. Bisher hätten sich allerdings keine Anzeichen für kritische Werte an Diokin oder PCB gefunden.
Video: Reuters, Bild: EPA
Mehr zum Thema
  Zur Startseite