FAZ plus ArtikelHohe Nachfrage bei Infineon

Anstehen für Massen- und Edelchips

Von Rüdiger Köhn, München
09.04.2021
, 10:07
Die Halbleiter des deutschen Unternehmens Infineon bleiben gefragt; nicht nur für Autos. Selbst die teuren Spezial-Chips für Raketen und Mars-Rover sind derzeit rar.

Die Hersteller von Halbleitern kämpfen gegen derlei Engpässe, dass sie die Chips persönlich bei ihren Auftraggebern reinreichen können – wie ein Spitzenmanager aus der Branche es einmal scherzhaft formulierte. So weit lehnt sich Helmut Gassel nicht aus dem Fenster. Doch der Strategie- und Marketingvorstand von Infineon kennt die angespannte Lage nur zu gut. „Auf dem Halbleitermarkt wird es frühestens im zweiten Halbjahr Entspannung geben“, sagt er. „Die Nebenwirkungen in der Automobilindustrie werden uns bis weit in dieses Jahr hinein begleiten.“

Seit Mitte 2020 läuft die Nachfrage nach den Mikroplättchen in der Unterhaltungs- und in der Automobilindustrie heiß; mit weiteren Konsequenzen: „Denn auch die Läger müssen erst einmal wieder aufgefüllt werden“, sagt Gassel der F.A.Z. Mikrocontroller, Chips mit Arbeits- und Programmspeichern, werden für Infineon auch von Auftragsfertigern etwa aus Taiwan (Foundries) geliefert. Die seien nahezu ausverkauft. „Selbst wenn wir deutlich mehr verkaufen wollten, könnten wir zusätzliche Aufträge aktuell nicht sofort bedienen“, muss Gassel konzedieren. Hinzu kommen lange Vorlaufzeiten. „Was im April als Bestellung hereinkommt, verlässt bei vielen Produkten vor Oktober nicht die Fertigung.“ Also müssen auch wichtige Kunden unter den Autozulieferern wie Bosch, Continental oder Denzo warten. Immerhin: Laut Gassel kommt Infineon seinen Lieferverpflichtungen „in den allermeisten Fällen“ pünktlich nach.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Köhn, Rüdiger (kön.)
Rüdiger Köhn
Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in München.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot