FAZ plus ArtikelAirbus-Finanzchef im Interview

„Wasserstoff wird zunächst für die Kurzstrecke ein Thema“

Von Timo Kotowski und Niklas Záboji
12.08.2022
, 17:06
Konzeptstudie von Airbus: Fortschritt wird nicht nur, aber auch eine Frage des Designs.
Airbus verhandelt schon über die Lieferung von Flugzeugen für die Zeit nach dem Jahr 2030. Für den Finanzchef ist der Weg zu umweltfreundlicheren Fliegern und Motoren mit alternativem Treibstoff aber noch ziemlich weit.
ANZEIGE

Herr Asam, Fliegen verbinden viele Menschen gerade nicht mit Freude. Es gibt Flugausfälle und lange Warteschlangen. Wie sehr schadet das Chaos Ihrer Branche?

Zunächst ist zu beobachten, dass sich der Flugverkehr stark vom Corona-Absturz erholt. Es ist erst mal positiv, dass Fluggäste zurückkommen und unsere Airline-Kunden alle Hände voll zu tun haben. Jetzt muss sich jeder anstrengen, mit den Nachwehen der Pandemie richtig umzugehen. Wir sehen bei uns selbst, dass es extrem großer Anstrengungen bedarf, um auf das alte Produktionsniveau zu kommen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Vom Banking zu Airbus

Seit April 2019 verwaltet Dominik Asam beim europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus die Finanzen. Jahrgang 1969 und gebürtiger Münchner, startete er seine Karriere in den Neunzigerjahren bei der amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs. Zu seinen Aufgaben gehörten die Abspaltung und der Börsengang der Siemens-Halbleitersparte, die seither unter Infineon firmiert. 2003 heuerte der Maschinenbauingenieur direkt bei Infineon an und kehrte nach Stationen bei Siemens und RWE 2011 als Finanzchef dorthin zurück. Im Airbus-Vorstand ist Asam einer der vier Deutschen neben dem Rüstungschef Michael Schöllhorn, der Technologiechefin Sabine Klauke und dem Verkaufschef Christian Scherer. niza.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Kotowski, Timo
Timo Kotowski
Redakteur in der Wirtschaft.
FacebookTwitter
Autorenporträt / Zaboji, Niklas
Niklas Záboji
Wirtschaftskorrespondent in Paris
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Projektmanagement
SUV
Premium-SUVs zum Gebrauchtwagenpreis
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE