FAZ plus ArtikelGender Pay Gap

Was Frauen am Aufstieg hindert

Von Alexander Wulfers
10.01.2022
, 09:45
Claudia Goldin, 75, forscht seit Jahrzehnten zur ungleichen Bezahlung von Männern und Frauen.
Woran liegt es, dass Frauen nach wie vor weniger verdienen als Männer? Für Harvard-Ökonomin Claudia Goldin beginnt das Problem an der eigenen Haustür.
ANZEIGE

Frau Goldin, in Ihrem Buch „Career and Family“ analysieren Sie, warum Frauen immer noch deutlich weniger verdienen als Männer. Als Schuldigen machen Sie die „gierige Arbeit“ aus. Was meinen Sie damit?

Bei Paaren, die Kinder oder ältere Eltern betreuen, muss immer eine Person zu Hause „auf Abruf“ sein – auch wenn diese Person Vollzeit arbeitet. Es gibt Berufe, bei denen diese Rufbereitschaft einen großen finanziellen Nachteil mit sich bringt. Das sind die gierigen Jobs: Jobs, bei denen man unverhältnismäßig mehr Geld bekommt, wenn man viele Stunden arbeitet, wenn man sich bereit erklärt, jederzeit angerufen zu werden oder lange Reisen zu unternehmen. Wenn beide Partner gierige Jobs annehmen könnten, würden sie beide viel verdienen. Aber sie können es nicht. Sie könnten beide die flexibleren Jobs annehmen. Wenn die gierigen Jobs weitaus lukrativer sind, werden sie aber dazu verleitet, die Gleichberechtigung des Paares über Bord zu werfen. Und wenn sie ein heterosexuelles Paar sind, werfen sie damit die Gleichstellung der Geschlechter mit über Bord.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Wulfers, Alexander
Alexander Wulfers
Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Zertifikate
Ihre Weiterbildung im Projektmanagement
SUV
Premium-SUVs zum Gebrauchtwagenpreis
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE