FAZ plus ArtikelHohe Strompreise

„Andere haben gezockt, aber die Stadtwerke nicht“

Von Jan Hauser
25.01.2022
, 11:53
Der Zähler läuft: Die Kosten für Erdgas und Strom sind zuletzt deutlich gestiegen.
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Stadtwerke nehmen Neukunden oft nur in teure Tarife auf. Deren Vertreter Ingbert Liebing erklärt die Praxis und attackiert eine kritische Ministerin frontal.
ANZEIGE

Herr Liebing, die Energiepreise sind stark gestiegen. Wie können Verbraucher da noch sparen?

Die Versorgung ist sicher. Aber die Energiepreise steigen überall auf der Welt. Dem können sich auch die Stadtwerke nicht entziehen. Viele sehen sich gezwungen, ihre Preise für Strom oder Gas anzuheben. Wenn es dann zu sozialen Härten kommt, ist es die Aufgabe des Staates zu helfen. Wir diskutieren zu Recht über einen Heizkostenzuschuss und über das Wohngeld. Aber es ist auch sinnvoll, die staatlichen Bestandteile der Energiepreise zu senken.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Hauser, Jan
Jan Hauser
Redakteur in der Wirtschaft.
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Kapitalanalge
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Sprachkurse
Lernen Sie Englisch
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE