FAZ plus ArtikelSlowflowers

„Die Schönheit der Schnittblumen tut der Welt gut“

Von Ina Sperl
03.02.2021
, 09:49
Im Garten ist nicht viel los – Zeit, von Blüten zu träumen. Wie man Schnittblumen nachhaltig im eigenen Beet zieht und welche Pflanzen sich besonders eignen, erklärt Slowflowers-Gärtnerin Katharina Funk.

Von welchen Blüten träumen Sie jetzt im Winter?

Von so vielen! Blumen sind meine große Leidenschaft als Gärtnerin. Am meisten freue ich mich auf meine Ranunkeln und Anemonen, die im April blühen. Für sie habe ich extra ein neues Beet angelegt. Aber ich freue mich auch schon auf die Dahlien und den Rittersporn.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot