ANZEIGE
Entdeckung in der Tiefe

Forscher beobachten Unterwasserwirbel

26.05.2020
, 17:06
Eine Gruppe von Ozeanographen traute ihren Augen kaum, als sie jüngst Zeugen dieses Phänomens am Meeresgrund wurden: Vor der Küste Nordost-Australiens zeichnete die Kamera ihres Tauchroboters in fast einem Kilometer Tiefe eine Art Tiefwasser-Wirbel auf, der eine deutliche Spur im Sand hinterließ.
Video: Reuters, Bild: SCHMIDT OCEAN INSTITUTE
Mehr zum Thema
  Zur Startseite
ANZEIGE