FAZ plus ArtikelRätselhafte Hepatitis

Was steckt hinter den Leberentzündungen bei Kindern?

Von Johanna Kuroczik
15.06.2022
, 13:16
Schwere Bauchschmerzen können zu den Symptomen einer Leberentzündung gehören.
Was die ungewöhnlichen Leberentzündungen bei Kindern verursacht, wollen Forscher herausfinden. SARS-CoV-2 steht als Erreger unter Verdacht, doch derzeit weisen die Daten in eine andere Richtung.
ANZEIGE

Mehrere hundert Kinder weltweit sind an Leberentzündungen erkrankt, für die es keinen klaren Auslöser zu geben scheint. Die Weltgesundheitsorganisation zählte bis zum 26. Mai 2022 etwa 650 Fälle für dieses Jahr, davon jeweils etwa 220 in den USA und in Großbritannien. Im Frühjahr waren die mysteriösen Erkrankungen zuerst in Schottland aufgefallen. Schnell wurde SARS-CoV-2 als Ursache vermutet und in den Medien entsprechend angeprangert, doch wissenschaftliche Belege fehlen bislang. Auch eine aktuelle Untersuchung britischer Mediziner zeigt: Die Spurensuche gestaltet sich schwierig.

Die meisten der betroffenen Kinder sind noch sehr jung, 75 Prozent unter fünf Jahre alt, berichtet die Weltgesundheitsorganisation. Sie wiesen erhöhte Konzentrationen von bestimmten Leberenzymen im Blut auf, wie die Aspartat-Transaminase oder Alanin-Aminotransaminase, was auf eine Entzündung hinweist. Zu den Beschwerden zählen Bauchschmerzen, Fieber, Erbrechen, entfärbter Stuhlgang oder auch eine gelblich verfärbte Haut. Eine Hepatitis kann im Kindesalter recht unspezifisch verlaufen, doch im aktuellen Geschehen waren viele der Kleinen ungewöhnlich schwer erkrankt.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Kuroczik, Johanna
Johanna Kuroczik
Redakteurin im Ressort „Wissenschaft“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Zertifikate
Weiterbildung in der Organisationspsychologie
Sprachkurse
Lernen Sie Italienisch
Englisch
Verbessern Sie Ihr Englisch
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Tablet
Tablets im Test
ANZEIGE