<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Apollo 11

Multimediale Reise zum Mond

Aktualisiert am 16.07.2009
 - 14:57
Die Nasa erzählt die Mondreise akustisch nach
Vor vierzig Jahren startete die erste bemannte Mondmission. Die Nasa hat jetzt eine Website eingerichtet, auf der sich die gesamte Mondlandungsmission akustisch nachverfolgen lässt.

Den Ablauf der ersten bemannten Mondmission, Apollo 11, wiederholt die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa in diesem Jahr zumindest akustisch im Internet. Nach genau vierzig Jahren und zur jeweils selben Uhrzeit wie damals sollen alle Interessenten die Kommunikation zwischen den Astronauten und der Bodenmannschaft zusammen mit den Kommentaren aus dem Apollo-Kontrollzentrum auf der Website Wechoosethemoon verfolgen können.

Die Übertragung hat am Donnerstag zwei Stunden vor dem Moment des Starts begonnen, der um 14.32 Uhr mitteleuropäischer Zeit erfolgte, und wird bis zur Bergung der Astronauten am 24. Juli laufen. Die Landung der Astronauten Armstrong und Aldrin auf dem Mond ist seinerzeit am 20. Juli um 20.18 Uhr und der Ausstieg am 21. Juli um 2.56 Uhr mitteleuropäischer Zeit erfolgt. Weil es damals noch keine Sommerzeit gab, ist bei der Übertragung im Internet eine Stunde hinzuzufügen.

Die Website ist abrufbar unter www.wechoosethemoon.org.

Quelle: G.P.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.