Netzrätsel

Nerven wie ein DJ

Von Jochen Reinecke
17.10.2021
, 08:00
Don’t Stop the Party!
Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Betätigen Sie sich in einem Spiel als Discjockey!
ANZEIGE

Das öffentliche Abspielen von Schallplatten, um die Tanzwut der Zuhörenden zu entfachen, kann eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe sein. In der DDR mussten angehende Discjockeys einst sogar einen Eignungstest bestehen und erfolgreich einen einjährigen Grundlehrgang absolvieren, wenn sie den begehrten Titel des „staatlich geprüften Schallplattenunterhalters“ führen und bei Veranstaltungen auflegen wollten.

ANZEIGE

Neben einem Gespür für Musik und Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse des Publikums ist als DJ auch eine gewisse Fingerfertigkeit im Umgang mit der analogen Technik vonnöten. Wie geschickt Sie sich anstellen würden, lässt sich im Internet unter http://www.pitbullparty.com/ testen, freilich in deutlich vereinfachter Form. Hier kontrollieren Sie ein Set aus zwei Schallplattenspielern, bei denen regelmäßig pink oder blau glitzernde Kratzer auf den Schallplatten auftauchen, diese können entweder im äußeren, mittleren oder inneren Bereich der Schallplatte erscheinen. Mit den Tasten „J“, „K“ und „L“ gilt es, die auf der Schallplatte befindliche Spielfigur so platzieren, dass sie die Lücke zwischen den Kratzern passiert. Kommt ein großer Kratzer angerauscht, müssen Sie die Leertaste drücken, um auf den benachbarten Plattenspieler auszuweichen. Gemeinerweise drehen sich die Platten nach jedem Wechsel schneller, das Spiel wird herausfordernder: Wie lange halten Sie durch? Als zusätzliche Herausforderung müssen Sie enervierende, aber massentaugliche Charts-Musik ertragen. Eine Kunst, die auch zum Beruf des „Schallplattenunterhalters“ gehört.

Nun unsere Rätselfrage: Heute sind fast nur noch Plattenspieler mit Riemen- oder Direktantrieb im Einsatz. Doch in highfidelen Kreisen und auch im Rundfunkbereich ist bis heute auch noch ein drittes Antriebskonzept en vogue. Wie heißt diese Form von Antrieb? Senden Sie Ihren Lösungsvorschlag bitte an netzraetsel@faz.de; Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2021, 21 Uhr. In der vergangenen Woche wäre „Senfsprungquartett“ die richtige Lösung gewesen; der Gewinner wurde schriftlich benachrichtigt.

Quelle: F.A.S.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE