Bücher-Podcast

Auf den Spuren der Flucht des Vaters: Christiane Hoffmann und ihr Buch „Alles, was wir nicht erinnern“

14.08.2022
, 08:14
Christiane Hoffmann
Christiane Hoffmann Bild: picture alliance/dpa
Mit neun Jahren 550 Kilometer durch den Winter 1945: Ein Abend beim Festival LiteraTurm stellt Christiane Hoffmann und ihr Buch „Alles, was wir nicht erinnern – Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“ vor. Es moderiert Sandra Kegel.
ANZEIGE

Es war kalt: Wenn Christiane Hoffmann ihren Vater früher auf seine Flucht aus dem schlesischen Heimatdorf angesprochen hatte, auf die 550 Kilometer, die er im Winter 1945 als Neunjähriger zu Fuß zurückgelegt hatte, nachdem „die Russen“ an der Oder angekommen waren, wusste er nicht viel mehr zu antworten.

„Nun werde ich mich an deiner Stelle erinnern“: 75 Jahre später hat sich Christiane Hoffmann selbst noch einmal auf den Weg gemacht: nach Rosenthal, das heute Rózyna heißt, und von dort aus auf den Spuren ihres Vaters.

ANZEIGE

Ihre Erlebnisse, Begegnungen, Erinnerungen, Empfindungen hat sie in dem Buch „Alles, was wir nicht erinnern – Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“ festgehalten. Am 30. Juni war die Journalistin, nach Jahren als Redakteurin und Korrespondentin bei der F.A.Z. und beim Spiegel inzwischen stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, mit ihrem Buch zu Gast beim Frankfurter Festival LiteraTurm. Im Gespräch mit Sandra Kegel erzählt sie von ihrer Wanderung und sagt, was sie ihren Vater heute gern noch gefragt hätte.

„Alles, was wir nicht erinnern – Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“ von Christiane Hoffmann ist im Verlag C.H. Beck erschienen, hat 279 Seiten und kostet 22 Euro.

Der F.A.Z. Bücher-Podcast veröffentlicht jeden Sonntagmorgen im Wechsel Gespräche über Bücher und Themen, Interviews mit Autoren, Lesungen, Literaturrätsel und Rezitationen aus der Frankfurter Anthologie. Alle Folgen und weitere Artikel zu den besprochenen Themen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Bücher-Podcast“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

ANZEIGE

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Verlagsangebot
ANZEIGE