Bücher-Podcast

Leider hören nicht alle auf Virginia Woolf: Nicole Seifert über ihr Buch „Frauen Literatur“

Von Andrea Diener und Fridtjof Küchemann
19.09.2021
, 08:01
Nicole Seifert
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Nicole Seifert Bild: Sabrina Adeline Nagel
Warum haben es die Werke von Schriftstellerinnen nach wie vor schwerer? Was entgeht uns? Ein Gespräch mit Nicole Seifert über ihr Buch „Frauen Literatur – Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt“ – und ein neues Literaturrätsel.
ANZEIGE

Wie viele Bücher zu Hause im Regal sind von Männern geschrieben und wie viele von Frauen? Welche davon sind die Lieblingsbücher? Warum ist das so? Und haben wir uns jemals darüber Gedanken gemacht?

Die Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin Nicole Seifert hat irgendwann begonnen, über das Missverhältnis in ihrem eigenen Regal nachzudenken. Und hat ein Experiment gestartet: Drei Jahre lang las sie ausschließlich Bücher von Frauen. Nun hat sie ein Buch darüber geschrieben, warum es Autorinnen in der Welt der Literatur häufig so schwerhaben. Es heißt „Frauen Literatur“ – das Wort Frauen ist im Titel durchgestrichen. Wir haben sie gefragt, was sie gegen den Begriff der Frauenliteratur einzuwenden hat und wie es ihr mit der Lektüre all der Klassikerinnen und zeitgenössischen Autorinnen erging. Danach folgt ein neues Literaturrätsel.

„Frauen Literatur – Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt“ von Nicole Seifert ist bei Kiepenheuer und Witsch erschienen, hat 224 Seiten und kostet 18 Euro.

Der F.A.Z. Bücher-Podcast veröffentlicht jeden Sonntagmorgen im Wechsel Gespräche über Bücher und Themen, Interviews mit Autoren, Lesungen, Literaturrätsel und Rezitationen aus der Frankfurter Anthologie. Alle Folgen und weitere Artikel zu den besprochenen Themen finden Sie hier.

ANZEIGE

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Bücher-Podcast“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Diener, Andrea
Andrea Diener
Redakteurin im Feuilleton.
FacebookTwitter
Fridtjof Küchemann  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Fridtjof Küchemann
Redakteur im Feuilleton.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
ANZEIGE