Bücher-Podcast

Vier Kinder- und Jugendbücher für den Sommer

Von Fridtjof Küchemann und Tilman Spreckelsen
29.07.2022
, 13:29
Frage des Timings: In Jon Klassens Bilderbuch „Aus heiterem Himmel“ erleben – oder verpassen – ein Gürteltier, eine Schlange und eine Schildkröte den Sonnenuntergang.
Frage des Timings: In Jon Klassens Bilderbuch „Aus heiterem Himmel“ erleben – oder verpassen – ein Gürteltier, eine Schlange und eine Schildkröte den Sonnenuntergang. Bild: Jon Klassen / NordSüd Verlag
Eine stoische Schildkröte mit Hut, ein gastfreundlicher Lindwurm mit Hintergedanken, eine Familie wie Weltraumschrott und eine ganze Welt in Infografiken für junge Leser: Wir stellen ein Bilder-, ein Kinder-, ein Jugend- und ein Sachbuch vor.
ANZEIGE

Drei Tiere und ein Felsbrocken im freien Fall: In seinem neuen Bilderbuch nähert sich Jon Klassen mit minimalistischen Mitteln Fragen von Format. – Zwei Brüder in der Falle einer Königin: Frida Nilsson entführt in ihrem jüngsten Kinderroman nicht nur die beiden Waisenkinder Sem und Mo in eine wundersame Welt, in der es um Bosheit oder Bedürfnis geht. – Was bleibt, wenn Träume und Hoffnungen mit einem Space Shuttle am Himmel zerplatzen? Erin Entrada Kellys neues Jugendbuch erzählt von einer Familie, die sich verhält wie Weltraumschrott. – Wie leben wir im internationalen Vergleich? In vielen Infografiken setzt ein Sachbuch für Kinder von Mireia Trius und Joana Casals die Welt des Mädchens Mia mit dem von Kindern aus anderen Ländern in Beziehung.

In dieser Episode des Bücher-Podcasts stellen wir vier Bücher vor, mit denen junge Leser gut durch den Sommer kommen können.

„Aus heiterem Himmel“ von Jon Klassen ist bei NordSüd erschienen, hat 96 Seiten und kostet 18 Euro. Empfohlen ist es zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren.

„Sem und Mo im Land der Lindwürmer“ von Frida Nilsson wurde aus dem Schwedischen übersetzt von Friederike Buchinger. Das Buch ist im Gerstenberg Verlag erschienen, hat 400 Seiten, kostet 22 Euro und ist für junge Leser von 10 Jahren an geeignet.

ANZEIGE

„Die Nelsons greifen nach den Sternen“ von Erin Entrada Kelly wurde aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Beate Schäfer, wurde in der Reihe Hanser bei dtv veröffentlicht und kostet 14 Euro. Geeignet ist es für Leser ab 12 Jahren.

„Ich und die Welt“ von Mireia Trius mit Illustrationen von Joana Casals ist bei Kleine Gestalten erschienen, hat 64 Seiten und kostet 19,90 Euro. Wir empfehlen es von 8 Jahren an.

Der F.A.Z. Bücher-Podcast veröffentlicht jeden Sonntagmorgen im Wechsel Gespräche über Bücher und Themen, Interviews mit Autoren, Lesungen, Literaturrätsel und Rezitationen aus der Frankfurter Anthologie. Alle Folgen und weitere Artikel zu den besprochenen Themen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Bücher-Podcast“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Quelle: FAZ.NET
Fridtjof Küchemann  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Fridtjof Küchemann
Redakteur im Feuilleton.
Twitter
Tilman Spreckelsen - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Tilman Spreckelsen
Redakteur im Feuilleton.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
ANZEIGE