Digitec-Podcast

Ein digitaler Euro auch mit Hilfe aus München

Von Alexander Armbruster und Carsten Knop
13.02.2021
, 09:46
Das Familienunternehmen Giesecke+Devrient bietet Dienstleistungen an, um das Geldsystem zu organisieren. Geschäftsführer Ralf Wintergerst spricht im Digitec-Podcast über die Zukunft des Bezahlens – mit und ohne Blockchain.

Ein deutsches Familienunternehmen bietet Dienstleistungen an, um das Geldsystem zu organisieren. Giesecke+Devrient hat sich seit Gründung im Jahr 1852 mehrfach gewandelt und an neue Technologien angepasst. Geschäftsführer Ralf Wintergerst erzählt, wie das funktioniert, warum er heute viele Informatiker braucht, der digitale Euro wichtig ist - und das Bargeld noch lange nicht verschwinden wird.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Armbruster, Alexander (ala.)
Alexander Armbruster
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
Twitter
Autorenporträt / Knop, Carsten
Carsten Knop
Herausgeber.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot