F.A.Z.-Gesundheitspodcast

Was bei der Einnahme mehrerer Medikamente zu beachten ist

Von Lucia Schmidt
18.09.2021
, 19:29
Wer viele Medikamente einnehmen muss, sollte das mit seinem Hausarzt absprechen.
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Wer viele Medikamente einnehmen muss, sollte das mit seinem Hausarzt absprechen. Bild: dapd
Mehr als Hälfte der Menschen über 65 Jahre schluckt jeden Tag fünf oder mehr Pillen. Sind diese nicht aufeinander abgestimmt, können sich Nebenwirkungen verstärken und erwünschte Effekte abschwächen.
ANZEIGE

Patienten, die mehrere Erkrankungen haben und zu unterschiedlichen Fachärzten gehen, sollten wissen, welche Medikamente sie nehmen und wie diese miteinander wirken. Das ist viel verlangt. Im Podcast gibt Expertin Marjan van den Akker Tipps, wie das gelingt.

Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier.

Weitere Folgen des F.A.Z. Gesundheitspodcasts finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

Quelle: FAZ.NET
Lucia Schmidt - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Lucia Schmidt
Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
ANZEIGE