F.A.Z.-Podcast für Deutschland

Amerika wählt: Trump muss gehen, der Trumpismus bleibt?

Von Timo Steppat
06.11.2020
, 16:40
Joe Biden liegt bei der Auszählung der Stimmen vorn. Wann kommt das Ergebnis? Donald Trump redet noch immer von Wahlbetrug, aber seine Chancen sinken. Wie könnte seine Exitstrategie aussehen?

Joe Biden liegt bei der Stimmenauszählung vorn. Vieles spricht dafür, dass der Demokrat der nächste Präsident der Vereinigten Staaten wird. Sicher ist das aber noch immer nicht. Diese Wahl könnte demonstrieren: In der Demokratie ist nicht das Siegen entscheidend, sondern das Verlieren.

Wann erfahren wir das Ergebnis der Wahl? Wie könnte Trump doch noch auf den letzten Metern gewinnen? Und wieso hindern die Republikaner Donald Trump nicht daran, ständig vom Wahlbetrug zu sprechen? Um diese Fragen geht es heute im FAZ-Podcast für Deutschland.

Im Gespräch mit Klaus-Dieter Frankenberger, Außenpolitikchef der F.A.Z., und Andreas Ross, verantwortlich für Politik Online; außerdem ist Tobias Rüther, Literaturchef der F.A.Z., zu Gast.

Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Quelle: FAZ.NET
Autorenporträt / Steppat, Timo
Timo Steppat
Redakteur in der Politik.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot