<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
F.A.Z. Podcast für Deutschland

10 Jahre nach der Loveparade – die Lehren aus der Katastrophe

Von Tami Holderried
Aktualisiert am 24.07.2020
 - 17:14
Podcast starten       PODCAST STARTEN
Heute vor 10 Jahren kam es zur Katastrophe auf der Duisburger Loveparade. Damals starben im Gedränge 21 Menschen, über 600 wurden verletzt. Ein Schuldiger wurde nie gefunden, das Verfahren eingestellt. Was bedeutet das heute für die Hinterbliebenen? Und warum konnte der Prozess keine lückenlose Aufklärung der Tragödie leisten? Darüber sprechen wir im F.A.Z. Podcast für Deutschland.

Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Holderried, Tami
Tami Holderried
Redakteurin Audio/Video bei FAZ.NET.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.