F.A.Z. Podcast für Deutschland

Ist Deutschland 2030 ein anderes Land? Was die Ampel plant – und was das taugt

Von Timo Steppat
25.11.2021
, 17:31
Drei Parteifarben, das Symbol der Koalition: Eine Ampel
Drei Parteifarben, das Symbol der Koalition: Eine Ampel Bild: dpa
Doppelt so viel Windenergie, neues Einwanderungsrecht und ein großer Sprung in Sachen Digitalisierung. Nur wo das Geld für die Pläne der Ampel-Koalition herkommen soll, da sind noch viele Fragen offen.
ANZEIGE

Leben wir in zehn Jahren in einem anderen Land? Im Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien SPD, Grüne und FDP steht immer wieder das Jahr 2030 - bis dahin soll sich die Windkraft im Land mehr als verdoppeln, soll es keine Kohlekraft mehr geben, bis dahin sollen hohe Investitionen erfolgen. Und: Gesellschaftspolitisch sieht der Vertrag manches vor. Die Abgabe von Cannabis an Erwachsene soll möglich werden, ein neues Einwanderungsrecht will man beschließen. Der Staat soll endlich digital werden - und in seinen Prozessen grundlegend reformiert werden.

ANZEIGE

Alles zusammen: Das Versprechen eines „Modernisierungsjahrzehnts“. Das müssen wir uns genauer anschauen. Der Ökonom Jan Schnellenbach über die Finanzierung der Vorhaben und was das für die Wirtschaft bedeutet, mit dem Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte sprechen wir über den gesellschaftspolitischen Aufbruch, den die Ampel ankündigt – dazu gibt es Einschätzungen von den Fachleuten aus der FAZ-Redaktion.

Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Steppat, Timo
Timo Steppat
Redakteur in der Politik.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE