F.A.Z. Podcast für Deutschland

Amerika wählt: „Trump hat noch ungeheuer viel Zerstörungspotential“

Von Kathrin Jakob
Aktualisiert am 18.11.2020
 - 17:00
Donald Trump hat die Wahl verloren, sitzt aber noch zwei Monate im Weißen Haus. In dieser Zeit kann er noch viel Schaden anrichten, sagen F.A.Z.-Außenpolitikchef Klaus-Dieter Frankenberger und Online-Politik-Chef Andreas Ross. Außerdem sprechen wir mit einer deutschen Pfarrerin in New York über die tiefe „Verletzung“ der amerikanischen Gesellschaft.

Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier.

Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

Quelle: F.A.Z.
Autorenportät / Jakob, Kathrin
Kathrin Jakob
Videoredakteurin bei FAZ.NET.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot