F.A.Z. Wissen – der Podcast

Das lässt sich aus der Mobilität über Ansteckungen lernen

Von Sibylle Anderl und Joachim Müller-Jung
12.11.2020
, 16:35
An welchen Orten verbreitet sich Sars-CoV-2 am leichtesten? Neue Antworten auf diese Frage liefern Forscher mit der Kombination aus Handydaten und einem epidemiologischen Modell.

F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Die Paper zum Podcast:

"Nature"-Studie, Chang et al. 10.11.2020, "Mobility network models of Covid-19 explain inequities and inform reopening"

"News and views"-Artikel zur Studie, Kevin C. Ma & Marc Lipsitch "Big data and simple models to track Covid-19"

Google Mobilitätsreports

Schnelle Plots der Google Mobilitätsdaten für Deutschland und Frankreich (Bitte selbst nochmal schöner plotten ;) )

Quelle: FAZ.NET
Autorenbild/ Sybille Anderl
Sibylle Anderl
Redakteurin im Feuilleton.
Twitter
Joachim Müller-Jung- Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Joachim Müller-Jung
Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot