F.A.Z. Wissen – der Podcast

Kommt der Bluttest fürs eigene Covid-19-Risiko?

Von Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl
15.07.2020
, 18:48
F.A.Z. Wissen Podcast
Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.
Wer bleibt verschont – und wer muss mit dem Schlimmsten rechnen nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus? Unser Immunsystem spielt bei Covid-19 eine entscheidende Rolle. Wie der persönliche Risiko-Score ermittelt werden soll, hören Sie hier.

F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Die Paper für unseren Podcast:

Jerome Hadjadj et al, Science (2020), "Immune analysis in fifty patients uncovers 'hallmark' of severe COVID-19"

Anna Aschenbrenner et al, medRxiv (2020), "Disease severity-specific neutrophil signatures in blood 1 transcriptomes stratify COVID-19 patients"

Dimitris Bertsimas et al, medRxiv (2020), "COVID-19 Mortality Risk Assessment: An International Multi-Center Study"

Quelle: F.A.Z.
Joachim Müller-Jung- Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Joachim Müller-Jung
Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.
Twitter
Autorenbild/ Sybille Anderl
Sibylle Anderl
Redakteurin im Feuilleton.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot