F.A.Z. Wissen – der Podcast

Wie gut schützen Masken wirklich vor Sars-CoV-2?

Von Sibylle Anderl und Joachim Müller-Jung
Aktualisiert am 26.11.2020
 - 17:05
Die Maskenpflicht wird ausgeweitet. Was aber wissen wir mittlerweile über deren Wirksamkeit und wie sie zu nutzen sind? Ein Überblick über aktuelle Studien.

Korrektur: Bei der Diskussion des Papers zur Desinfektion der N95-Masken ist fälschlicherweise von Ethylenoxid die Rede, tatsächlich wurde aber die Verwendung von 70% Ethanol geprüft (diese wird allerdings im Paper nicht empfohlen). Wir bitten diesen Versprecher zu entschuldigen.

F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App.

Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

Die Paper zum Podcast:

Aktueller Review:

Aktuelle Studie zur Wirksamkeit von 11 verschiedenen Gesichtsbedeckungen:

Dänische Studie zur Wirksamkeit von Masken vor Ansteckung:

Studien zur mehrfachen Verwendung von N95-Masken: Fischer et al. 24.4.2020, "Assessment of N95 respirator decontamination and re-use for Sars-CoV-2", medRxiv Q.-X. Ma et al., 22.4.2020, "Decontamination of face masks with steam for mask reuse in fighting the pandemic Covid-19: Experimental supports", Journal of Medical Virology

Quelle: FAZ.NET
Autorenbild/ Sybille Anderl
Sibylle Anderl
Redakteurin im Feuilleton.
Twitter
Joachim Müller-Jung- Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Joachim Müller-Jung
Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot